•  
  •  
  •  
  • Fotografie für Adriaan van Dis “Unter Den Dächern aus Zink”

    29. Januar 2012

    Corso 3

    Fotografie und Bildauswahl für “Adriaan van Dis – Unter den Dächern aus Zink. Paris, ein ABéCédaire”, erschienen im Corso Verlag, 2011.

     

    Kritik in der ZEIT: “Ganzseitige Schwarz-Weiß-Fotografien ergänzen und verstärken die Bilder, die der Autor mit feiner Feder zeichnet.”

    Kritik auf kommbuch.de: “Wunderbar sind aber auch die Fotografien, intim, authentisch, mit Kennerblick ausgewählt, von eigener Substanz und Aussage.”

    Kritik auf Durchleser’s Blog: “…und diese besondere Stimmung wird durch zahlreiche Schwarz-Weiss-Fotografien wunderbar sanft eingefangen, welche dieses Buch auch visuell zu einem ganz besonderen Werk machen.”

    Kritik im Westfälischen Anzeiger: “…in einer so liebevollen Ausgabe, erweitert um wunderschöne Fotos in Schwarz-Weiß.”

    Kritik in borromedien.de: “…eindrucksvolle Schwarz-Weiß-Fotografien machen Lust auf mehr. Ein wunderbares Büchlein zum Hineinschmökern und genießen.”

    Status Quo Quid Pro Quo first review, tracklist and artwork

    20. April 2011

    quidcover Everyone can now marvel at the final artwork for Quo’s new record “Quid Pro Quo” on their official site at www.statusquo.co.uk and can even download one track for free, Rock ‘n’ Roll ‘n’ You. You gotta sign up for it, though, or be logged in your facebook account.
    I have also had the chance to get a listen to the album a couple of rounds. This is a GREAT album and the rumour that it was “going to be a heck of a great rock album” is: true. The fact that Rossi could enjoy his songwriting to the full on his solo album last year did Quo good. Not one “Tongue Tied” or “One By One” on here, it is just Quo rockin’. I haven’t expected this album to be such a nice raw Rock-only longplayer with not one lame track on it. Seriously. The first track “Two Way Traffic” already is a killer!

     

    The tracklist as follows:

     

    1. Two Way Traffic
    2. Rock ‘n’ Roll ‘n’ You
    3. Dust To Gold

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


    4. Let’s Rock (vocals: Rick Parfitt)
    5. Can’t See for Looking (vocals: Rick Parfitt)

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


    6. Better Than That
    7. Movin’ On
    8. Leave A Little Light On (vocals: Rick Parfitt)
    9. Anyway You Like It
    10. Frozen Hero
    11. Reality Cheque (vocals: Rick Parfitt)
    12. The Winner
    13. It’s All About You
    14. My Old Ways
    15. In The Army Now (2010)

     


                      

    Album: Status Quo – Quid Pro Quo as CD, Collector’s Edition (2CD), Boxset & Download
    Release: May 27th, 2011
    Label: earMUSIC
    official website: www.statusquo.co.uk

     

     

    plus

    Status Quo – New news on Quid Pro Quo CD

    15. April 2011

    We’ve got a design for the new Status Quo album as it looks. UK Design agency “Frasers” has done it, and although I quite like it, it slightly reminds me of their “Pictures”- release and all those that play around with Francis’ and Rick’s guitars. Reduced to the most essential. I am not sure if it will transport a (heavy) rock CD but we’ll see. Maybe they’ll change it and go back to the first initial design they use for their current tour, or maybe not. icon smile

    Quid Pro Quo – it’s final – new Status Quo CD out in May 2011!

    22. März 2011

    For more info on Quid Pro Quo click here!

     

    The new Status Quo CD is set for release on earMUSIC (worldwide) resp. Fourth Chord (UK) at the end of May 2011 and is called: Quid Pro Quo, a latin proverb: something given in return for an item of equivalent value. There’s no further news on the progress in the studio but rumour has it that it’s gonna be a heck of a great rock album. Keep your fingers crossed.

                      

    The new Francis Rossi live album Live At St. Luke’s London has been released on March 3rd, 2011. It features songs from his 2010 studio album One Step At A Time plus a couple of surprises.

     

    1. Caroline (Shuffle Version)
    2. Claudie
    3. All We Really Wanna Do
    4. Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    5. You’ll Come Round
    6. Crazy For You
    7. Strike Like Lightning
    8. Tallulah’s Waiting
    9. Tongue Tied
    10. Blessed Are The Meek
    11. My Little Heartbreaker
    12. Electric Arena
    13. One Step At A Time
    14. Marguerita Time
    15. Rolling Down the Road
    16. Diggin’ Burt Bacharach
    17. Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    18. Sleeping On The Job
    19. Twenty Wild Horses
    20. Can’t Give You More

     

    francis rossi cd cover small

     

    Album: Francis Rossi- Live At St. Luke’s London available as CD, DVD & Blu-ray
    Release: March 2011
    Label: earMUSIC
    offizielle Website: www.francisrossi.com

     

     

     

    Huey Lewis & The News – Soulsville. New CD!

    First studioalbum in nine years to hit the (European) shelves Octobre 18th!

    30. September 2010

    huey lewis and the newsHuey Lewis and The News have been defying the rock oddsmakers for three decades. 2009 marked the group’s 30th anniversary, 2010 marks the 25th birthday of their best-selling hit The Power Of Love from the motion picture Back To The Future. Now they are back with a new album: Soulsville! Be a follower on their official Facebook page and visit their official website at www.hln.org for more info and song samples.

    Eine Legende wird 50 – The Rattles mit neuer CD Ende August!

    26. Juli 2010

    Rattles by Alexander Mertsch klein
    Sie waren mit den Stones, Bo Diddley und den Beatles auf Tour, in den 60ern reihten sie Hit an Hit und galten schnell als die deutsche Antwort auf die Überband aus Liverpool. 50 Jahre nach ihrer Gründung sind sie immer noch da, rockiger denn je: The Rattles. Die Band um Gründer Herbert Hildebrandt und “Dicky” Tarrach veröffentlicht Ende August ihr neues Studioalbum mit 14 brandneuen Songs beim Hamburger Label Edel:Records, »Rattles 50«. Erfreulich dabei ist, dass nichts Altes aufgewärmt wird, im Gegenteil: die Band klingt erfrischend modern und rockt, dass man sich schon jetzt auf die Jubiläumsfeier im September freuen kann: da begießen die Rattles ihr 50jähriges Bestehen.
    The Rattles 50

     


                      

    Album: The Rattles – 50 erhältlich als Digipak
    Release: 27. August 2010
    Label: Edel:Records
    offizielle Website: www.rattles.de

     

     

     

     

     

    Francis Rossi – One Step At A Time. Neue CD ab Mai 2010!

    19. Februar 2010

    Rossi One Step At A Time
    Mit Spannung wird das neue Album von Status Quo-Frontmann Francis Rossi erwartet, das am 7. Mai 2010 bei earMUSIC erscheinen wird. Nach Rossis gruseligem Solo-Debüt in den 90ern (King Of The Doghouse) nun also der zweite Versuch des britischen Gitarristen und Sängers, eigene Wege zu gehen. Aber keine Sorge: es ist nicht das Ende von Status Quo. Die nämlich veröffentlichen ihr neues Album im September 2011 ebenfalls bei earMUSIC (noch nicht offiziell bestätigt).
    Bis dahin vertreiben sich die Quo-Fans also am besten die Zeit mit Rossis neuer CD. Denn die ist dieses Mal gar nicht mal schlecht – im Gegenteil: Sie ist sogar richtig gut. Schon der Boogie-Opener Sleeping On The Job sorgt sofort für einen ersten guten Eindruck, den die restlichen neun Tracks untermauern werden. Alles in allem mehr ein Quo- als ein sich von der Stammband abgrenzendes Album, wobei der deutlichste Unterschied zu Quo wohl in den weiblichen Background-Sängerinnen besteht. Wie soll man sich aber auch mit einer derart markanten Stimme vom Mutterschiff abheben können? Nahezu unmöglich. Dass Rossi auch nicht anders kann und durch und durch Quo ist, beweist er zum Ende mit einer bluesig-rockigen Cover-Version von Caroline. Fazit: schönes Ding! Mehr als ein Pausenfüller.

    Rossi wird im Zuge der Veröffentlichung mit achtköpfiger Band auf Minitour gehen, allerdings nur in England. Die Termine: 12.5. Edinburgh Queen’s Hall / 13.5. Birmingham Town Hall // 14.5. Manchester Academy // 16.5. London Her Majesty’s Theatre // 18.5. Cardiff Glee Club // 19.5. Sheffield Memorial Hall

    rossi by goodwin small
    Status Quo singer, songwriter & guitarman Francis Rossi will release his new solo album One Step At A Time on May 5th, 2010 on earMUSIC, home of legendary rock artists such as Deep Purple, Europe, Nazareth, Foreigner or Uriah Heep, to name a few. After Rossi’s first attempt in ’96 – the rather “missconceived” King Of The Doghouse – now his second effort in going his own musical ways.
    Well, “own” might be slightly exaggerated – it still sounds very much Quo. But – in contrast to his first record – this one’s actually pretty darn good from the very beginning! A more than welcome snack for the starving Quo fan and a good portion of Bob Youngs’ and Rossi’s amazing song factory.

     

    Trackliste:

    1. Sleeping On The Job
    2. Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    3. Tallulahs Waiting
    4. Crazy For You
    5. One Step
    6. Here I Go
    7. Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    8. Faded Memory
    9. Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    10. Strike Like Lightning
    11. Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    12. Rolling Down The Road
    13. Caroline
    14. If You Believe

     


                      

    Album: Francis Rossi- One Step At A Time als/as CD, Collector’s Edition (CD+7″), LP (Blue Vinyl) & Download
    Release: 7. Mai 2010 // May 3th, 2010 (UK)
    Label: earMUSIC
    offizielle Website: www.ear-music.net

     

     

    plus

    Foreigner – Can’t Slow Down. Neue CD ab 26.2.2010!

    16. Februar 2010

    Seit ein paar Wochen nun schon arbeite ich an der neuen Foreigner-CD Can’t Slow Down, die Ende Februar bei earMUSIC erscheinen wird. Neben einem sehr schönen Digipak mit Schimmer-Effekt und der normalen CD im Plastikcase wird das Album auch als LP und limitierte Collector’s Edition im 7″-Klappcover-Stil erscheinen. Das Beste daran allerdings ist, dass dieses Album wirklich außerordentlich gut ist. Ich habe Foreigner nie besonders gemocht und halte sie für ‘ne Schnulzenband – doch diese CD bekomme ich nicht von meiner Playlist. Guter, schnörkelloser Mainstream-Rock, der Laune macht.
    Zu empfehlen ist im übrigen das erwähnte 2CD-DVD-Digipak, das mit vielen Bonustracks und -videos ausgestattet ist und zudem im wertigen Metallschimmer-Look kommt. Die von der Band signierte Collector’s Edition mit Vinylsingle runden das Gesamtbild ab. Schönes “Comeback”, wenn auch ohne Lou Gramm.

     


                      

    Foreigner Cant Slow Down

    Album: Foreigner – Can’t Slow Down, erhältlich als CD, 2CD+DVD, CD+7″ und LP
    Release: 26. Februar 2010
    Label: earMUSIC
    offizielle Website: www.ear-music.net

     

     

    plus

    Hamburger Metal-Band Gamma Ray mit neuer CD!

    “To The Metal!” erhältlich ab 29.01.2010.

    10. Januar 2010

    gamma ray
    Die Hamburger Metal-Band Gamma Ray um Frontmann Kai Hansen veröffentlicht Ende Januar 2010 ihr neues Studioalbum “To The Metal!” in vier verschiedenen Editionen. Das Album erscheint neben einem limitiertem Digipak mit Bonus DVD (mit 90-minütiger Making Of-Dokumentation) auch als Standard CD im Jewel Case, als Gatefold-LP sowie als handsignierte und streng limitierte “Collector’s Edition” mit CD und einer 7’”-Vinylsingle mit 2 exklusiven Tracks. Michael Kiske, ehemals bei den Hamburger Mitstreitern Helloween Frontsänger, hat zudem einen Gastauftritt.

     


                      

    0202658ERE Gamma Ray

    Album: Gamma Ray – To The Metal!, erhältlich als CD, CD+DVD, CD+7″ und LP
    Release: 29. Januar 2010
    Label: earMUSIC
    offizielle Website: www.gammaray.org

     

     

    plus

    Julian Velard – The Planeteer

    Seine Debüt-CD ab sofort erhältlich!

    8. Dezember 2009

    velard planeteer
    US-Musiker Julian Velard veröffentlichte dieser Tage sein Debüt-Album “The Planeteer” in den Staaten. Es ist sowohl auf Itunes erhältlich, als auch auf seiner offiziellen Website als CD, die Velard gerne höchstpersönlich verschickt, wenn es die Zeit zulässt.
    Das lange Warten auf sein erstes Album (mit teilweise bereits bekannten, aber neu abgemixten und komplett neuen Songs) hat sich gelohnt – dieser Longplayer enthält nicht einen schlechten Track, oder besser umgekehrt: er enthält durchweg fantastische Songs! Es ist mir nachwievor ein Rätsel, warum Velard noch nicht den Durchbruch geschafft hat. Was man dagegen tun kann? Dieses Album kaufen.

     

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.



                      

    Artist: Julian Velard
    offizielle Website: www.julianvelard.com
    MySpace: www.myspace.com/julianvelard

     

    plus

    Limited Nazareth “The Newz” 40th Anniversary Box-Set

    Ab 17. Juli 2009 im Handel!

    14. Juni 2009

    earMUSIC Nazareth BoxearMUSIC veröffentlicht am 17. Juli eine strikt limitierte Box des hochgelobten 2008er-Albums “The Newz”. Beinhalten wird sie drei Bonustracks, das Video zu “See Me”, eine Postkarte und – der eigentliche Knaller dieser wunderbaren Box – ein 20seitiges Tourprogramm im Stile einer, na? Zeitung, richtig. Mit zahlreichen Fotos, Roadstories, der Geschichte der Band, Diskografie, Stammbaum und Lyrics. Insgesamt also ein Muss für den Fan, wobei man auch als Neuentdecker der Band zuschlagen sollte, denn zum einen wird es diese Box nicht lange geben, zum anderen öffnet sie das Tor zu 40 Jahren Nazareth, die musikalisch einiges zu bieten haben.

     


                      

    Album: Nazareth The Newz 40th Anniversary Special Edition Box-Set (ca. 15x21cm)
    Label: earMUSIC
    offizielle Website: www.ear-music.net

     

    plus

    Hinter den Kulissen mit Bob Seger

    Weltpremiere: Tom Weschlers und Gary Graffs Buch ‘Travelin Man: On the road and behind the scenes with Bob Seger’

    22. März 2009

    bobseger book weschler 231x300

    Travelin Man Bob Seger

    Am ersten Oktober 2009 ist es soweit. Dann nämlich veröffentlicht der US-Verlag Wayne State Press ein Buch, das es schon lange hätten geben müssen, aber aus unerfindlichen Gründen nicht erscheinen wollte: ein Buch über Michigan’s own: Singer, Songwriter und Detroitlegende Bob Seger. Travelin’ Man: On the Road and Behind the Scenes with Bob Seger wurde von zwei Menschen zusammengestellt, die Bob Segers Karriere näher als alle anderen begleiten konnten: dem Fotografen und Designer Tom Weschler und dem Musikjournalisten Gary Graff. Es wird Bilder enthalten, die kein Mensch je zuvor zu Gesicht bekommen hat, und Geschichten, die in dieser Form noch nicht erzählt wurden.
    Weschler sollte es wissen; er war dabei. Er fotografierte Seger und seine Bands vom ersten Moment an, war Tourmanager in frühen Tagen und designte die Cover zu Segers ersten Alben. Weschler fotografierte zudem die Rolling Stones, Pink Floyd, Iggy Pop, KISS und viele andere; seine Arbeiten tauchen in Büchern wie “1000 Album Covers” auf.
    In der Vor-Google-Zeit war Graff derjenige, der alles über Seger wußte, egal, was man ihn fragte. In den 80ern schrieb er sämtliche Geschichten über Seger in der Detroit Free Press und arbeitet bis heute als Freelancer für Billboard, Revolver und viele andere Publikationen.

    Ich hatte das Glück, mit Tom Weschler persönlich über das Projekt reden zu können und kann sagen, dass das Warten auf dieses Buch wie das Warten auf ein neues Seger-Album sein wird: äußerst lohnenswert. Mittlerweile steht auch fest, dass John Mellencamp das Vorwort liefert und Kid Rock das Nachwort.

    Es wird rd. 28 US-Dollar plus $5 Versand kosten. Am besten jetzt schon vorbestellen, denn Tausende US-Fans werden äußerst gierig sein…

     


                      

    Titel: Travelin’ Man: On the Road and Behind the Scenes with Bob Seger
    Release: 1. Oktober 2009
    Verlag: Wayne State Press
    offizielle Website: http://wsupress.wayne.edu
    Bestellung: direkt von Wayne State Press

     

    plus

    Tony Ashton & Friends: Endangered Species – neue CD!

    Eine legendäre Jam Session mit Jon Lord, John Entwistle, Ewan McGregor, Ian Paice, The Company Of Snakes u.v.a.

    21. März 2009

    endangered
    Wir schreiben den 16. Juni 2000 – eine bis dato einmalige Jam Session zahlreicher und eindrucksvoller Künstler findet – zu Ehren des großen Tony Ashton – in den legendären Abbey Road Studios in London statt.
    Pete York und Jon Lord organisierten anlässlich Ihres Freundes Tony Ashton – ein Jahr bevor er seinem Krebsleiden erlag – dieses außergewöhnliche Konzert. “Endangered Species” – zwei randvoll gepackte CDs sowie eine über zweistündige DVD (mit Bonusmaterial) machen diese Veröffentlichung zu einem ganz besonderen Meilenstein der Rockgeschichte und vereinen Blues, Jazz, Rock und Soul in einer ganz eigenen Art und Weise.
    Mit von der Partie sind Freunde Ashtons wie Jon Lord (Ex-Deep-Purple), Ian Paice (Deep Purple), Neil Murray (Whitesnake), Ringo Starrs Sohn und Ex-Oasis-Drummer Zac Starkey, Chris Barer, Bernie Marsden und Schauspieler Ewan McGregor, um nur einige Namen zu nennen. An diesem Abend treten „The Company Of Snakes“ und „PAL – Paice, Ashton, Lord“ erstmals wieder in Original-Besetzung auf. Natürlich ist auch Tony Ashton persönlich am Piano sowie an der Hammond Orgel nicht zu überhören. “Endangered Species” – ein würdiges Tribut an einen ganz großen britischen Vollblut-Musiker.

     


                      

    Album: Endangered Species – Tony Ashton & Friends Digipak (2CD/DVD)
    Release: 03.04.09
    Label: earMusic
    offizielle Website: www.ear-music.net”

     

    plus

    The Answer: neue Songs auf MySpace

    16. Januar 2009

    theanswer mDie nordirische Rockband The Answer hat heute 3 neue Songs – On And On, Demon Eyes, Walkin’ Mat – auf MySpace veröffentlicht, die einen hervorragenden Vorgeschmack auf das kommende Album Everyday Demons geben, das Ende Februar rauskommt.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    plus

     

    Phoenix – neue CD im Frühling 2009

    3. Januar 2009

    Seit heute macht die Neuigkeit die Runde, dass die französische Band Phoenix im kommenden Frühling ihr neues Album veröffentlichen wird. Auf wearephoenix.com gibt es bereits einen vielversprechenden Teaser, der allerdings noch offen lässt, wie das Werk heißen wird. Wolfgang Amadeus? Wolfgang Amadeus Phoenix? Wolfgang. Amadeus. Phoenix? Wir werden sehen. Und uns n Wolf freuen. Phoenix sind zurück!

     

    In einer Stellungnahme auf dem offiziellen Phoenix-Forum heißt es:

    Hi Everyone,

    This is Simon from Coalition Management – I’m one of Phoenix’s managers.

    Happy New Year and thanks for registering with the forum. There will be a lot of activity during the next few months so please keep coming back and checking the website regularly.

    The albums release date it still not set in stone but it should be be around April/May 2009. We are just in the process of finalizing which record labels we will be releasing the record with and then we will be able to firm up the exact release date.

    The record is sounding absolutely amazing and I don’t think any of you will be disappointed. I will stick my neck out and say that i think it is their best work to date. I am very excited for you all to hear it.

    There should be lots of touring and all being well we will see a lot of you at shows and festivals this summer.

    I will be on here from time to time and will do my best to answer any questions you might have.

    Take Care,

    Simon White

     

    Da stellt sich nur noch die Frage, wie It’s Never Been Like That tatsächlich getoppt werden kann.

    Johnny Cash REMIXED – neue CD

    1. Januar 2009

    0195882ERE Cash remixed smallDas Gerücht um eine neue Johnny Cash CD kursiert schon seit gut einem halben Jahr im Netz, jetzt ist es amtlich: Am 30. Januar 2009 wird Johnny Cash REMIXED das Licht der Welt erblicken. Die Puristen mögen dieses Album am liebsten verfluchen und deshalb gar nicht erst in ihre Cash-Sammlung aufnehmen, und dennoch: das Teil hat Stil.
    Das Konzept ist einfach und natürlich nicht neu: Brauchbare Leute wie Sonny J, Midnight Juggernauts, Pete Rock oder Snoop Dogg haben sich alter Cash-Songs angenommen, die originale Gesangsspur und ein paar Akkorde beibehalten, durch diverse Filter gejagt und daraus ihre eigene Vision geformt. Erstaunlicherweise gelingt das zum größten Teil. Gerade den Songs, die in ihrer Grundstruktur wenig verändert wurden (Big River, Hey Porter, Doin’ My Time, Folsom Prison Blues und Wide Open Road), wird neues Leben und eine teils mitreißende Dynamik eingehaucht, die zu unkontrollierten Bewegungen führt. Aber auch Snoop Dogg’s Version von Walk The Line wird Fans finden wie auch der gewöhnungsbedürftige Apparat Remix von I Heard That Lonely Whistle Blow.

     

    Das Album ist übrigens von höchster Stelle abgesegnet und mitproduziert worden, nämlich von keinem geringeren als Cashs Sohn John Carter Cash. Der behauptet: “Mein Vater trotzte zeitlebens den akzeptierten aber ausgetretenen Pfaden. Er hätte dieses Remix-Album geliebt. Während es den Originalen die Treue hält, berührt es dennoch unentdecktes Land. Und genau das ist es, wofür mein Vater stand: Traditionen beibehalten und gleichzeitig neue, bahnbrechende Musik erschaffen!”

     

    Das Album erscheint in zwei verschiedenen Formaten, als Jewel Case-CD und als CD/DVD Combo im Digipak.

     

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.



                      

    Album: Various: Johnny Cash REMIXED, CD, Digipak (CD/DVD)
    Release: 30.01.09
    Label: Edel Records
    offizielle Website: www.johnnycashremixed.com

    Hammer of the Gods. Led Zeppelin – Die Saga. Neues Rockbuch.

    “Eine Hommage an Dekadenz und Wahnsinn!” Rolling Stone

    3. Oktober 2008

    9783927638433 led zeppelin

    Wenn es je so etwas wie »Satanic Majesties« des Rock gegeben hat, dann waren und sind das Led Zeppelin. Abgehoben und umjubelt wie einst ihre Namensvettern, stellt die Karriere dieser Band, die mehr Platten verkauft hat als die Rolling Stones, so ziemlich alles in den Schatten. In diesem Winter wird im Rockbuch-Verlag die langerwartete deutsche Übersetzung eines Meilensteins der Rockmusik erscheinen: »Hammer of the Gods. Led Zeppelin – die Saga« ist der furchtlose Bericht über eine Band von legendärer, fast mystischer musikalischer und sexueller Energie.

     

    So wahnwitzig die Erfolgsgeschichte von Led Zeppelin auch immer ist, der Autor Stephen Davis, Verfasser zahlreicher Biografien u.a. über Aerosmith und Jim Morrison, verschont uns mit keinem Detail, seien es die berüchtigten Eskapaden mit allzeit bereiten Groupies oder die Drogen- und Alkoholexzesse, sei es der Tod John »Bonzo« Bonhams oder der Einfluss des berüchtigten Magiers Aleister Crowley auf Jimmy Page – die Chronik ist lückenlos. Und nicht zuletzt vermittelt Stephen Davis dem Leser die unbändige Kraft der Musik Led Zeppelins auf eine Weise, dass diese Biografie bis heute Maßstäbe setzt, wenn es um die Darstellung eines spezifischen Rock’n'Roll-Lebensstils geht.

     

    “Die vor Drogen und sexuellen Ausschweifungen nur so triefende Led Zeppelin-Saga belegt sämtliche althergebrachten Vorurteile über Talent, Macht und Korruption. Stephen Davis’ berühmt-berüchtigte Hommage an Exzesse und dämonische Einflüsse erweckt in den Fans die Gier nach mehr.” Rolling Stone

     


                      

    Titel: Hammer of the Gods. Led Zeppelin – Die Saga.
    ISBN: 9783927638433
    Release: Winter 2008/09
    Verlag: Rockbuch
    offizielle Website: www.rockbuch.de
    Amazon: vorbestellen

    plus

    AC/DC kündigen Welttournee an!

    15. September 2008

    Wie auf acdcrocks.com dieser Tage zu lesen ist, werden AC/DC noch dieses Jahr auf eine ausgedehnte Welttournee gehen. Dazu heißt es auf der offiziellen Website:

     

    AC/DCs langersehnte Black Ice World Tour wird am 28. Oktober in der Wachovia Arena in Wilkes-Barre, Pennsylvania, USA durchstarten. Die Show markiert den Beginn einer US-Hallentour, bevor im kommenden Sommer eine Reihe von Stadionkonzerten folgt.

     

    Termine für Deutschland stehen noch nicht fest, hier schon mal die US-Shows: Ticketsnow.com oder accdcrocks.com.

     

    plus

    kulturSalon 9-11: überraschender Auftritt von Keith Emerson

    …ein unterhaltsamer Abend mit Eliana Burki, Oliver Rohrbeck und Gavriel Lipkind.

    14. September 2008

    Hamburg – Einen überraschenden Kurzauftritt lieferte am Abend des 11. September Keith Emerson im Foyer des Medienhauses edel AG ab. Der ehemalige Keyboarder und Gründer der legendären Progressive Rock Combo Emerson Lake & Palmer stellte zusammen mit Gitarrist Marc Bonilla sein neuestes Album vor (Keith Emerson Band feat. Marc Bonilla).
    Eliana Burki ließ das Foyer erbeben mit ihrer Band und ihrem außergewöhnlichen Instrument, dem Alphorn. Weitere Gäste waren Oliver Rohrbeck (Schauspieler & Synchronsprecher u.a. von Ben Stiller) und der begnadete Cellist Gavriel Lipkind. Mehr Informationen zum Abend auf welt.de.

     


                      

    Album: Keith Emerson Band feat. Marc Bonilla
    Release: 19. September 2008
    Label: Edel Records
    offizielle Website: www.keithemerson.com
    Amazon: vorbestellen

    Italien: Eindrücke & Eingänge – eine Fotogalerie

    7. September 2008

    Auf meiner kurzen Reise durch Italien, die mich nach Venedig, Bologna & Ferrara führte, hatte ich zwischendurch immer mal die Chance, Eindrücke festzuhalten. Vor allem aber: Eingänge.

     

    plus

    Christof Keymer spielt Moritz Moszkowski – neue CD

    7. September 2008

    christof keymer small

     

    Christof Keymer – Dozent an der Hochschule für Musik und Theater Hannover – bringt in Zusammenarbeit mit dem NDR Niedersachsen und Berlin Classics eine außerordentliche Doppel-CD heraus mit Klaviertransskriptionen von Moritz Moszkowski.
    Der Komponist, Pianist und Pädagoge Moszkowski zählte zu den Repräsentanten jenes “goldenen Zeitalters des Klaviers”, das sich in etwa von 1870 bis 1920 erstreckte und so viele Klaviergenies hervorbrachte wie keine Epoche zuvor oder danach. Seine Transkriptionen von Orchesterwerken und Opern von Brahms, Mendelssohn, Chopin, Händel und vielen mehr sind denen Franz Liszts ebenbürtig.

     

    »Die Musikredaktion von NDR 1 Niedersachsen befasst sich seit vielen Jahren mit den Musikschaffenden aus Niedersachsen und hat schon mit zahlreichen Ensembles und Solisten aus unterschiedlichsten Bereichen Aufnahmen gemacht, die als CD veröffentlicht wurden. Großer Wert wird dabei auch auf besondere Inhalte gelegt. Es werden junge Künstler oder Nachwuchsklangkörper ebenso berücksichtigt wie bereits etablierte Künstler und professionelle Orchester. NDR 1 Niedersachsen hilft den Musikschaffenden dabei, bekannt zu werden und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur musikkulturellen Entwicklung des Landes Niedersachsen.« (Rudolf Krieger, Leiter Musikland-Redaktion NDR 1 Niedersachsen)

     

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


                      

    christof keymer cd small

    Album: Christof Keymer – MORITZ MOSZKOWSKI – Sämtliche Klaviertranskriptionen, 2CD
    Release: 31. Oktober 2008
    Label: Berlin Classics
    Amazon: vorbestellen

     

    plus

    Status Quo – neue CD Still In Search of the Fourth Chord

    ab 3. Oktober im Handel

    5. September 2008

    Rossi guitar small

     

    Status Quo sind immer noch auf der Suche nach dem vierten Akkord. Das jedenfalls besagt ihre neue Scheibe Still In Search of the Fourth Chord, die am Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober, als Deluxe Edition im Doppel-CD-Format erscheinen wird. Das Album enthält das bereits vor einem Jahr veröffentlichte Album In Search of the Fourth Chord, das europaweit mit durchgängig guten Kritiken aufwarten konnte und in Deutschland auf Platz 20 der Charts landete, und eine Bonus-CD mit Live-Aufnahmen der letzten Tour.

     

    Genau diese Bonus-CD macht den Erwerb des Albums interessant. Status Quo sind bekannt für ihre legendären Party-Konzerte, auf denen sie zwar beharrlich eine seit Jahren nahezu unveränderte Setlist spielen, bei denen aber immer wieder auffällt, wieviel Energie und Spielfreude noch in dieser seit über 40 Jahren agierenden Band steckt. Die neuen Aufnahmen sind schlichtweg großartig und machen Laune auf die kommende Deutschland-Tour im November. Neben den Klassikern wie Whatever You Want (im übrigen vor ein paar Wochen zusammen mit Scooter – man höre und staune – im Studio neu eingespielt), Rockin’ All Over The World und In The Army Now kann sich der Fan auch auf eine rare Live-Aufnahme des Starters Beginning of the End der letzten CD freuen. Außerdem gibt’s als Add-On auch noch das Video zu Beginning of the End dazu.

    Alles also, was das Fanherz begehrt, auch wenn man die ursprüngliche CD schon besitzt. Die neue Version wird in verändertem Artwork ausgeliefert, das ein wenig mehr nach dem augenzwinkernden Indiana Jones Motto aussieht als die Erstversion, und kommt generell hochwertiger daher – wie es sich halt für eine Deluxe Version auch gehört. Vorbestellen kann man Still In Search of the Fourth Chord bereits jetzt auf Amazon.

     

    Alles in allem riecht es weniger nach Abzocke des Labels als vielmehr nach einer einfach netten und interessanten Ergänzung des bisherigen Albums und nach einem wahrlich erfrischenden Aperitif zur bevorstehenden Quo-Tour!

     

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

     

                      

    status quo CD small

    Album: Status Quo – Still In Search of the Fourth Chord, 2CD
    Release: 3. Oktober 2008
    Label: edel records
    offizielle Website: Status Quo UK
    Amazon: vorbestellen

     

    plus

    Empfehlung des Monats: Julian Velard

    4. September 2008

    Julian Velard small

     

    Ich greife meinen Beitrag vom 13. Februar auf und stelle heute nochmals einen US-Musiker vor, der nicht nur über das wichtige Merkmal einer Stimme mit 100% Wiedererkennungswert verfügt, er schreibt auch – eine überaus gerngesehene Seltenheit auf dem Musikmarkt – intelligente Texte weit abseits des Herkömmlichen und hat ein unglaubliches Gespür für eingängige Melodien: Julian Velard.

    Velard ist ein Exot in der heutigen Musikerwelt. Man kann sich ihn, der begnadete Storyteller und Songschreiber, als eine Art Mischung aus Elton John, Joe Jackson, Elvis Costello verrührt mit Martin Scorsese, Quentin Tarantino and Steven Spielberg vorstellen. Seine Songs, die zum Mitsingen auffordern und sofort gute Laune verschaffen, handeln von Schmerz, Liebe, Humor und – ganz schlicht: von der Lust am Leben. Nichts Neues, wie es scheint. Doch: Seine Musik belehrt schnell eines Besseren.

    Virgin UK hat Julian Velard vor ein paar Monaten unter Vertrag genommen, nachdem er bereits eine EP (“Movies Without You”) in seiner Heimatstadt New York herausbrachte und damit auf sich aufmerksam machte. Diese Single ist in gekürzter Fassung mittlerweile in England neu aufgelegt worden und in seiner ursprünglichen Version sowohl auf Itunes Deutschland erhältlich, als auch gebraucht auf Amazon. Auf Julian Velards MySpace-Seite kann man zudem neue Einspielungen der einzelnen Songs anhören und seine aktuellste Kreation: All In All.

    Sein Album wird voraussichtlich in 2009 erscheinen. Bis dahin kann man sich die Zeit auf seiner offiziellen Website vertreiben oder mit neuen Songs auf myspace.com/julianvelard.

     

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.



                      

    Artist: Julian Velard
    Label: Virgin UK
    offizielle Website: www.julianvelard.com
    MySpace: www.myspace.com/julianvelard

     

    plus

    AC/DC – Rock N Roll Train – neue Single jetzt im Handel!

    29. August 2008

    AC/DC veroeffentlichen nach ueber acht Jahren ihre neue Single “Rock N Roll Train”. In Italien, wo ich mich dieser Tage beruflich aufhalte, ist die CDSingle nicht zu bekommen (Schande!), aber man kann sie sich wenigstens schon mal auf acdcrocks.com anhoeren. Das entschaedigt.
    Wie erwartet sind die Riffs die gleichen geblieben, Rock N Roll Train legt zwar nicht so fulminant los wie Stiff Upper Lip anno 2000, aber dennoch ist es ein Kracher und macht Hoffnung auf ein brilliantes Album im Oktober. AC/DC sind zurueck!

    AC/DC – neue CD ‘Black Ice’ ab 20.Oktober 2008!

    In Deutschland ab dem 17. Oktober 2008

    18. August 2008

    acdc blackice small

    Letzte News:

    1. Auf Amazon gibt es ab sofort Chunks aus dem neuen Album ‘Black Ice’ zu hören! hier reinhören! Sie sind also wirklich zurück – und wie!!
    2. AC/DC gehen auf Weltournee! Infos hier.
    und Europa! Infos zur Europa Tournee: acdc.com
    3. Die neue Single Rock N Roll Train und Video jetzt auf »acdcrocks.com«.
    4. AC/DC kündigen Radiosender bei Howard Stern an: AC/DC Radio
    5. AC/DC bei Howard Stern: www.acdcbiography.com

     

    Es ist soweit. Die weltbeste Rockband veröffentlicht nach unendlich langen acht Jahren ein neues Studioalbum: AC/DC – “Black Ice”! Dazu heißt es im offiziellen Newsletter von acdc.com:
    On October 20, AC/DC will release Black Ice, their widely anticipated first studio album in eight years. Black Ice features 15 new tracks from brothers Angus and Malcolm Young, Brian Johnson, Cliff Williams, and Phil Rudd, produced by Brendan O’Brien at the Warehouse Studio in Vancouver, BC.

     

    “Rock ‘N’ Roll Train,” the album’s first single, will debut on August 28th. The video will premiere in September. And the band is set to kick off its first world tour since 2001 in late October. Need more? Check out the full tracklist and album art, and pre-order your copy of Black Ice today.

     

    Das neue Album wird auch in Deutschland in folgenden Formaten erhältlich sein, ab dem 17.Oktober 2008: Jewel Case, Digipak, Vinyl und Download.

     

    01. Rock ‘N’ Roll Train
    02. Skies On Fire
    03. Big Jack
    04. Anything Goes
    05. War Machine
    06. Smash ‘N’ Grab
    07. Spoilin’ For A Fight
    08. Wheels
    09. Decibel
    10. Stormy May Day
    11. She Likes Rock ‘N’ Roll
    12. Money Made
    13. Rock N Roll Dream
    14. Rocking All The Way
    15. Black Ice

     

    Am 9.September waren AC/DC zu Gast bei Howard Stern, der US-Radioshow-Ikone. Während der Show kündigte die Band den neuen AC/DC-Radiosender an. Mehr Informationen dazu auf www.acdcbiography.com.

     

    Unterdessen hat die Band die Europatourdaten bekanntgegeben, der Vorverkauf für Deutschland läuft über Eventim seit dem 11.10. und… alle Tickets sind bereits weg!

     

                      
    Album: Black Ice, CD
    Release: 17. Oktober 2008
    Label: Columbia Records
    offizielle Website: AC/DC USA
    offizieller Shop: vorbestellen
    Amazon: vorbestellen

     

    plus