•  
  •  
  •  
  •  

     

    zur Hauptseite - neue CDs // neue Bücher // Fotoshootings // Konzerte

    Filip G & Respecta – Magdalena Video Making Of Fotoshooting

     

    Lass uns tanzen und… wie auch immer. Seitdem Culcha Candela die Nation erobert hat, darf man auch wieder zu deutschsprachigem Dancehall und Reggaeton tanzen. Hier kommt der Einsatz von Filip G & Respecta, einem Duo aus Norddeutschland, das den Sommerhit 2008 landen will. Filip Groß und Stephan Meyer kennen sich bereits aus den 90ern, als sie mit ihrem Projekt Da Bad Sounds durch die Clublandschaft tingelten. Zwischendurch waren die Herren als MC und DJ / Producer unterwegs, suchen seit drei Jahren allerdings gemeinsam Reggae-Parties heim. Ihre Single „Magdalena“ mischt Latin, Dance und Reggaeton verführerisch. Diverse Tanzstile werden untergemischt, den flotten Pianogroove kennt man bereits bestens. Die Stimmen gehen voll und ganz in Ordnung – witziger Gesang, geerdete Raps. Tatsächlich fühlt man sich an Culcha Candela in the mix erinnert, an einen Latin-Bastard mit feiner Klinge. Natürlich wird eine Dame besungen, die klassische Tugend der Minne in einen zeitgenössischen Kontext gepackt. Während der Refrain zum x-ten Mal läuft, gerät man außer Atem. Zu „Magdalena“ muss man sich bewegen, das ist Tanzmusik in Reinkultur. (Quelle: musicbeat.de)

     

    Hier ein paar Szenen aus dem Videoshooting im Hamburger Atlantic Hotel. Mehr Infos zum Dreh auf der offiziellen Website von Filip G & Respecta. Video: http://www.youtube.com